Donnerstag, 14. Mai 2015

Top Ten Thursday #2

Bei dem Top Ten Thursday geht es um Bücherlisten, die jeden Donnerstag zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden können. Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria.

Das Thema in dieser Woche:

10 Bücher, die im Sommer spielen
  1. Stephen King - Joyland
  2. Noah Gordon - Der Katalane
  3. John Grisham - Die Farm
  4. Eleanor Brown - Die Shakespeare Schwestern
  5. Kate Morton - Der verborgene Garten
  6. Jonas Jonasson - Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
  7. Daniela Gesing - Venezianische Delikatessen
  8. Adele Geras - Sommerlicht
Ich habe den Sommer einfach mal etwas ausgedehnt, also von Mai bis September. Diese Woche ist es bei meiner Liste eine Top 8 geworden. ;-)

Kommentare:

  1. Huhu!

    "Joyland" haben heute mehrere, das muss ich echt mal lesen! Eigentlich will ich schon seit Ewigkeiten mal wieder was von King lesen, ist lange her...

    Mit John Grisham konnte ich mich nie so recht anfreunden, ich weiß auch nicht, warum.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      ja, "Joyland" ist vielleicht kein Sommerroman, aber ein Roman, der im Sommer spielt. ;-) Ich fand ihn klasse. Habe auch gerade nach längerer Zeit endlich mal wieder etwas von King gelesen.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    und gleich an erster Stelle haben wir eine Übereinstimmung: „Joyland“ habe ich ebenfalls gelistet.

    Dass „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ im Sommer spielt habe ich gar nicht bewusst wahrgenommen.

    Mai bis September, das ist schon akzeptabel. Hauptsache es ist warm, oder nicht?

    Liebe Grüße & schönen Feiertag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ja, "Joyland" passt ganz gut, da die Geschichte ja im Sommer in einem Freizeitpark spielt. "Der Hundertjährige..." beginnt im Mai, da musste ich aber auch nochmal nachschauen. ;-)

      Genau, Hauptsache es ist warm, da kann man den Mai ja mal mitzählen ;-)

      Liebe Grüße und auch noch einen schönen Feiertag,
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu! :)

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand klingt einfach total lustig und steht deshalb schon länger auf meiner WuLi. :) Leider haben wir keine Übereinstimmungen, dafür hast du mir viele neue Büchlein schmackhaft gemacht. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)