Sonntag, 5. Juli 2015

Rezension zu "Girl on the Train" von Paula Hawkins

Zum Buch
Täglich pendelt Rachel Watson mit dem 8:04-Zug nach London. Auf der alten Bahnstrecke hält  der Zug für kurze Zeit immer vor dem gleichen Haltesignal an. Oft beobachtet Rachel dann die Häuser mit ihren idyllischen Gärten, die direkt an der Bahnstrecke liegen. Besonders ein Haus interessiert sie besonders: Dort wohnt ein junges Ehepaar -Jess und Jason, wie Rachel sie im Stillen nennt- die für sie das pure Glück ausstrahlen. Wie es scheint, führen sie das perfekte Leben, das Rachel nie hatte, sich aber immer gewünscht hat.

Doch von einen auf den anderen Tag wird Rachels Vorstellung, die sie von dem jungen Paar hat, zerstört: Sie beobachtet aus dem Zugfenster etwas, dass die völlig fassungslos macht. Wenig später liest Rachel in der Zeitung, das genau die Frau vermisst wird, die sie "Jess" nennt. Sie hadert mit sich, sollte sie der Polizei mitteilen, was sie beobachtet hat? Als sie sich schließlich dazu entschließt, ahnt sie noch nicht, wie tief sie in einen Strudel aus Lügen und Betrug hinein gerät...

Über "Girl on the train" habe ich schon viel Spannendes gehört und mich daher sehr gefreut, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal  der Verlagsgruppe Random House erhalten habe. Vielen Dank dafür! Eine sehr interessante Geschichte, die aus drei Blickwinkeln erzählt wird. Vielleicht anfangs etwas ungewohnt, aber insgesamt lässt sich das Buch flüssig lesen. Auch die unheimliche und geheimnisvolle Atmosphäre bleibt von Anfang bis Ende bestehen.

Mein Fazit: Eine spannende und irgendwie seltsame Geschichte. Ich wusste zu Anfang nicht, was ich von dem Roman halten sollte, aber er fesselt total! Nach und nach kommen immer mehr Geheimnisse ans Licht und auch einige Wendungen, die wirklich unvorhersehbar sind. Überraschend und auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Meine Bewertung:
Titel: Girl on the Train
Autorin: Paula Hawkins
Genre: Thriller/Drama
Verlag: blanvalet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)