Sonntag, 30. August 2015

Rezension zu "Coherent" von Laura Newman

Zum Buch

Die 17-jährige Sophie Wallis hat eine schwere Zeit hinter sich: Sie hat ihre geliebten Eltern bei einem Autounfall verloren. Zudem hat sie noch etwas Merkwürdiges entdeckt, unsicher ob es ein Fluch oder eine Gabe ist: Sie kann Informationen und Daten über das Internet abrufen, ohne ein Tablet oder Smartphone zu benutzen. Anfangs macht ihr die Fähigkeit noch Angst, doch während ihres Schüleraustauschs in Frankreich lernt sie, diese zu kontrollieren. Als sie dann noch den sympathischen Franzosen Jean kennenlernt, geht es ihr endlich wieder besser. Zusammen mit Jean versucht sie den Ursprung ihrer Fähigkeiten auf den Grund zu gehen. Noch ahnt Sophie nicht, dass sie von einer Organisation beschattet wird . Bald beginnt für sie eine atemlose Flucht...

Da ich im Vorfeld schon viel Gutes über diesen Roman gehört habe und der Klappentext sich sehr vielversprechend anhört, war ich natürlich sehr gespannt auf das Buch. Als Erstes muss ich sagen, das mir der Schreibstil hier unheimlich gut gefallen hat. Anfangs geht die Geschichte eher ruhig los: Man lernt die Charaktere und deren Umfeld kennen und bekommt einen guten Einblick in Sophies Leben. Erzählt wird im Wechsel aus drei Perspektiven, was aber keinesfalls verwirrend ist, sondern ganz gut passt. Nach der Hälfte wird es dann rasant und spannend. Nach und nach erfährt man auch, was es mit Sophies Fähigkeiten auf sich hat.

Mein Fazit: Eine interessante und spannende Story mit einigen Überraschungen. Das Cover ist schön gestaltet und passt perfekt zu der Geschichte, die ein gelungener Mix aus Science Fiction, Jugend-Thriller, Abenteuer und einer kleinen Liebesgeschichte ist. Mit dem tollen Schreib- und Erzählstil hat mich dieser Roman von Laura Newman auf jeden Fall überzeugt! Eine klare Leseempfehlung.

Meine Bewertung:

Titel: Coherent
Autorin: Laura Newman
Genre: Science-Fiction / Jugendthriller 
Seitenanzahl: 448
Verlag: BoD / Drachenmond-Verlag

Vielen Dank an BoD (Books on Demand) für das Rezensionsexemplar! :)

Kommentare:

  1. Hui schön, dass es dir so gut gefallen hat. :) Dachte ich mir schon. Dann musst du jetzt auch mal ganz bald die Nachtsonne-Reihe lesen. :)

    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, absolut klasse! :) Nun bin ich erst recht neugierig auf die Nachtsonne-Reihe. Bald bin ich ja mit der Highland-Saga fertig, danach fange ich an. :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    hier bin ich wie angekündigt. Richtig klasse, dass deine Rezension nicht zu viel verrät. Im ersten Moment dachte ich bei diesem Buch etwas an "Die Rebellion der Maddie Freeman" kennst du das Buch? Gelesen habe ich es noch nicht, finde aber den Gedanken an eine Zukunft in der das Leben nur noch oline gelebt wird erschreckend/interessant. Gut mit dieser Thematik beschäftigen sich einige Bücher und Filme.

    "Coherent" wandert auf die Wunschliste.

    Liebe Grüße
    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cindy,

      nein, das Buch kenne ich leider noch nicht. Das freut mich, das ich dich für dieses Buch begeistern konnte! :) Ich finde, es ist eine perfekte Mischung aus Fiction und Thriller, aber nicht zu Science-Fiction lastig.

      Wenn du "Coherent" mal liest, bin ich gespannt auf deine Meinung! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo, das Buch ist toll, deine Rezi auch. Auf meinem Blog www.Melusines-Welt.blogspot.de geht es auch um Bücher. Ich freue mich auf den Gegenbesuch im Rahmen des Blogger-Comment-Days , deine Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die Idee mit den Perspektiven auch sehr gut und ich war froh, dass sich nichts überschnitten hat!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)