Dienstag, 20. Oktober 2015

Rezension zu "Das böse Kind" von Sabine Kornbichler


Zum eBook
Band 3 der Reihe um Kristina Mahlo


Nachdem die Nachlassverwalterin Kristina Mahlo schon einige schwierige Fälle aufklären konnte, wartet nun ein neuer Auftrag auf sie. Die junge Frau Michaela Breuer ist bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen: Voller Panik ist sie aus dem Haus gestürmt und geradewegs vor ein Auto gelaufen. Für Kristina ist das mehr als rätselhaft. Was hat der jungen Frau solche Angst eingejagt, dass sie blind auf die Straße rennt? Bei ihren Recherchen entdeckt sie schließlich etwas, das seit einiger Zeit Michaelas ganzes Leben bestimmt hat.  Nach und nach kommt Kristina schließlich auf eine Spur, die ein mehr als unheimliches Geheimnis enthält und nicht nur die eine Frau in Angst und Schrecken versetzt hat...

"Mit einem Mal war es, als fiele mein Blick auf ein Puzzleteil, nach dem ich lange gesucht hatte. Es war winzig und leicht zu übersehen, aber es verband ganz entscheidende Teile."  - Seite 250 eBook

Inzwischen bin ich begeisterte Leserin der Reihe um Nachlassverwalterin Kristina Mahlo. Auch der neue Band verspricht eine interessante Geschichte, die wieder einige Rätsel enthält. Was hat es mit den mysteriösen Steinmännchen auf sich? Der neue Fall lässt Kristina nicht mehr los, doch auch privat muss sie einige schwierige Entscheidungen treffen.

Mein Fazit: Auch der dritte Band um die "Anwältin der Toten"  überzeugt wieder mit einer spannenden Story. Mit tollem Schreibstil und sympathischen Charakteren schafft es die Autorin Sabine Kornbichler auch dieses Mal, den Leser bis zum Schluss zu fesseln. Spannend, packend und überraschend - genau so muss ein guter Krimi sein!

Meine Bewertung:

Titel: Kristina Mahlo 3: Das böse Kind
Autorin: Sabine Kornbichler
Genre: Krimi
Seitenanzahl: 384
Verlag: Piper
Vielen Dank an den Piper-Verlag, für das Rezensionsexemplar! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)