Montag, 12. Oktober 2015

Rezension zu "Das Verstummen der Krähe" von Sabine Kornbichler

Zum eBook
Band 1 der Reihe um Kristina Mahlo


Kristina Mahlo ist Nachlassverwalterin und bezeichnet sich daher oft als "Anwältin der Toten". Als sie einen neuen Auftrag bekommt, ahnt sie noch nicht, was damit auf sie zukommt: Die inzwischen verstorbene Theresa Lenhardt möchte ihr großes Vermögen ihren fünf Freunden vermachen, allerdings unter einer Bedingung: Kristina soll einen Mord aufklären, für den Thereses Mann vor sechs Jahren  verurteilt wurde, diese vermutet den wahren Mörder unter den fünf Erben. Und nur dann soll das Vermögen unter den verbleibenden Unschuldigen aufgeteilt werden. Kristina nimmt den ungewöhnlichen Auftrag schließlich an - allein schon deshalb, weil plötzlich der Name ihres Bruders auftaucht. Ben Mahlo verschwand vor sechs Jahren spurlos. Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihrem aktuellen Fall und ihrem Bruder? Kristina Mahlo beginnt mit ihren Nachforschungen, die plötzlich nicht mehr so ungefährlich sind...

Dieser Krimi gehört zu denen, die man nicht mehr aus der Hand legen kann! Der Auftakt der Reihe um die Hauptprotagonistin Kristina Mahlo, die sich als Nachlassverwalterin um den letzten Willen der Verstorbenen kümmert, ist sehr gelungen! Nicht nur, dass hier ein besonderes komplizierter Auftrag auf sie wartet, es taucht in dem Zusammenhang auch der Name ihres Bruders Ben auf, dessen rätselhaftes Verschwinden bis heute nicht geklärt werden konnte.

Mein Fazit: Dieses war mein erster Roman, den ich von Sabine Kornbichler gelesenen habe - und bestimmt nicht mein letzter! In der Ich-Perspektive geschrieben, bekommt man sehr schnell einen guten Einblick in Kristina Mahlos Leben und natürlich in ihren Beruf als "Anwältin der Toten". Es ist unheimlich interessant, ihre Ermittlungen verfolgen, auch als Leser kann man fleißig mit rätseln.  Spannend, fesselnd und rundum gelungen, daher eine absolute Leseempfehlung!

Meine Bewertung:

Titel: Kristina Mahlo 1: Das Verstummen der Krähe
Autorin: Sabine Kornbichler
Genre: Krimi
Seitenanzahl: 432
Verlag: Piper

Die Bücher der Reihe um Nachlassverwalterin Kristina Mahlo:
Band 1: Das Verstummen der Krähe
Band 2: Die Stimme der Vergessens
Band 3: Das böse Kind

Vielen Dank an den Piper-Verlag für das Rezensionsexemplar! :)

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    das Cover gefällt mir richtig gut, auch die Story und Deine Rezi hören sich spannend an.
    Kannte das Buch und die Autorin bisher noch nicht.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      dieses war auch mein erstes Buch von der Autorin. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

      Danke, ich wünsche dir auch noch einen schönen Abend :)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)