Freitag, 1. Januar 2016

Rezension zu "Endgame 01: Die Auserwählten" von James Frey

Zum Buch

"Endgame hat begonnen. "

Nichts wird mehr sein wie es war. An verschiedenen Orten auf der Erde schlagen zeitnah zwölf Meteoriten ein und hinterlassen eine Schneise der Verwüstung. Gleichzeitig ist damit für zwölf Auserwählte die Zeit gekommen: Endgame hat begonnen.  Die erste Aufgabe besteht darin, die von den Meteoriten überbrachte Nachricht zu entschlüsseln und sich an einem geheimen Ort einzufinden. Dort stehen sich die zwölf Spieler zum ersten Mal gegenüber. Kurz darauf beginnt der Wettlauf um Leben und Tod. Wer wird als erster die drei Schlüssel finden und als Sieger hervorgehen? Den fest steht: Nur einer wird überleben - und damit seine Linie retten...

"Was ihn verschlingt, ist ein grenzenloses, schwarzes Nichts, in das in allen Farben des Regenbogens Lichtpunkte gestanzt sind. Nach und nach wird dieses kosmische Gittergewebe von einem lautlosen, mit Kratern übersäten, sich überschlagenden Felsbrocken ausgelöscht, der immer näher kommt, ihn jedoch nie erreicht." - Seite 109

Anfangs war ich etwas ahnungslos, was mich in "Endgame" so richtig erwarten würde. Doch die ungewöhnliche Story hat mich positiv überrascht! 12 Spieler, 1 Aufgabe, keine Regeln - und nur einer wird überleben. Sehr interessant ist auch, dass dieses Buch ein großes Krypto-Rätsel enthält. Auf vielen Seiten sind rätselhafte Links, Bilder und Botschaften verborgen. Ob dieses schon jemand gelöst hat?

Mein Fazit: Mich hat dieser Endzeit-Roman schon nach den ersten Seiten gefesselt. Der Schreibstil des Autors ist erst etwas gewöhnungsbedürftig: Kurze, knappe Sätze, die es aber direkt auf den Punkt bringen.  Nach kurzer Zeit merkt man aber, das genau dieser Schreibstil perfekt zu der Story passt. Diese ist nämlich ziemlich speziell, kryptisch und überraschend. Auch wenn sie an manchen Stellen etwas verwirrend und manchmal kompliziert wird, ist sie dennoch sehr lesenswert. Erwähnenswert ist auch noch das Cover, das mit seinem Gold-Ton und besondere Prägungen sofort ins Auge fällt. Ein guter Auftakt der Endgame-Trilogie!

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternchen 

Titel: Endgame 01: Die Auserwählten
Autor: James Frey
Genre: Dystopie / Science Fiction 
Verlag: Oetinger

Die "Endgame"-Bücher:
Band 1: Die Auserwählten
Band 2: Die Hoffnung
Das geheime Wissen von Endgame: Das Lexikon zu den Romanen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)