Freitag, 12. Februar 2016

Follow Friday #4

Heute ist es wieder Zeit für den Deutschen Follow Friday, wo ich sehr gern mitmache. :) Mehr zu der Aktion von Sonja findet ihr auf ihrem Blog A Bookshelf Full Of Sunshine. Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Die heutige Frage lautet:

Habt ihr schonmal komische Träume dank eines Buches bekommen?

Mir ist bisher nur ein einziges Mal ein Buch im Traum begegnet. Nicht die Handlung des Buches, aber ein Schauplatz davon: Im Roman "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer gibt es in den Katakomben einer Residenz eine unendliche Bibliothek, in der man eines beachten muss: Man darf nie von Weg abkommen. Ich habe geträumt, das ich dort war, auf der Suche nach einem Buch, natürlich habe ich mich verlaufen und natürlich taucht dann noch eine unliebsame Kreatur auf (der Schimmelrochen, für die die das Buch kennen) ;). Nachdem ich mich so schrecklich verirrt habe, bin ich dann aufgewacht. :D
Diese Bibliothek mit ihrer Unendlichkeit hat mich so unheimlich fasziniert, daher ist dieser spezielle Ort mir wohl begegnet.
Ansonsten ist mir noch nie ein Buch oder dessen Inhalt in einem Traum begegnet.

Wie sieht es bei euch aus?

Kommentare:

  1. Hey Nicole,

    wow, finde ich richtig cool, dass du einen Ort aus einem Buch nachgeträumt hast. Auch wenn das verirren bestimmt nicht so toll war. Die Bibliothek hätte ich auch gerne mal besucht :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    Hier geht es zu meinem Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      ich liebe ja Bücher über Bücher. :D Da bleiben besondere Bücherorte besonders im Gedächtnis.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hallöchen Nicole :)

    Die Seiten der Welt habe ich leider noch nicht gelesen (Muss ich dringend nachholen.), aber es hört sich nach einem sehr faszinierenden Buch an. Kai Meyer mag ich ja, also nehm ich mir mal vor, die Reihe zu lesen, sobald sie komplett draußen ist.

    In deinem Kopf geht es bestimmt genauso seltsam zu, wie in meinem. Das passt doch. :D

    Liebe Grüße
    Anni, die gleich mal als Leserin dableibt.

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Bibliothek hört sich spannend an. Das Buch von Kai Meyer kenne ich (noch) nicht.

    Viele Grüße
    Babsi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)