Montag, 1. Februar 2016

Rezension zu "Die Wellenläufer" (Comic-Adaption) von Kai Meyer

Zum Buch
Die Wellenläufer als beeindruckende Comic-Adaption

Im Jahre 1692 erschüttert ein mysteriöses Beben die Piratenhäfen der Karibik. Kurz darauf werden Kinder mit einer besonderen Fähigkeit geboren: Sie können über das Wasser gehen. Vierzehn Jahre später glaubt das Mädchen Jolly, die unter dem Schutz von Pirat Captain Bannon aufgewachsen ist, die letzte Wellenläuferin zu sein. Doch dann begegnet sie Munk, der neben der Fähigkeit über das Wasser zu laufen, auch mit der besonderen Muschelmagie vertraut ist.
Den beiden Quappen stehen jedoch düstere Zeiten bevor: Ein gigantischer Mahlstrom erhebt sich mitten im Atlantik und sendet gefährliche Boten aus mit dem Ziel, die beiden letzten Wellenläufer zu vernichten. Zugleich kann dies das Ende der karibischen Inseln bedeuten, wenn es dem Mahlstrom gelingt, seine ganze Macht zu entfalten. Nur Jolly und Munk scheinen dies verhindern zu können. Gemeinsam mit einigen Verbündeten steht ihnen eine abenteuerliche und zugleich gefährliche Reise bevor...

"Mit weiten Schritten lief Jolly über den Ozean. Ihre nackten Füße versanken fingerbreit im Wasser Unter ihr gähnte der tintenblaue Abgrund der See, bis zum Meeresboden mochten es einige hundert Mannslängen sein." - Seite 1

Da mich im letzten Jahr die Wellenläufer-Trilogie sehr begeistert hat, war ich nun gespannt, Band 1 nochmal in Bildern zu erleben. Bei bestimmten Figuren und Schauplätzen war ich sehr neugierig auf die zeichnerische Umsetzung, wie etwa das Aussehen der Klabauter oder der Stadt Aelenium. Das ist wirklich sehr gut gelungen.

 
Ein kleiner Einblick ins Buch
 
 
Mein Fazit: Genau wie schon der Roman hat mich auch diese Comic-Adaption sehr begeistert. Der Stil der Zeichnungen ist ebenso wie die Farbgestaltung sehr passend zu der abenteuerlichen Fantasy-Geschichte gewählt. Die Charaktere und die verschiedenen Schauplätze sind schön umgesetzt worden und auch der Piraten-Flair kommt sehr gut zur Geltung.  Ein absolutes Muss für alle Fans der Wellenläufer und natürlich Comic-Liebhaber!


Meine Bewertung:




Titel: Die Wellenläufer - Book (HC Gesamtausgabe)
Autoren: Kai Meyer (Romanvorlage), Yann Krehl (Text-Adaption), Christian Nauk (Zeichnungen), Sven Strangmeyer (Farbe)
Genre: Comic
Seitenanzahl: 98
Verlag: Ehapa Comic Collection

Der Comic ist im Jahr 2007 als HC-Gesamtausgabe erschienen. Leider sind die beiden Folgebände der Trilogie nicht mehr als Comic umgesetzt worden, was wirklich sehr schade ist.

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    ich mochte die Wellenläufer-Trilogie sehr und möchte sie auch noch mal lesen. Der Comic sieht toll aus. :) Schade, dass nicht alle Bände als Comic erschienen sind...

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina :)

      Ja, das ist wirklich sehr schade, gerade weil dieser Band so schön geworden ist. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)