Donnerstag, 31. März 2016

Buchhighlights im März 2016

Hallo ihr Lieben,

Der letzte Tag im Monat - es wird wieder Zeit für den Monatsrückblick. Viele schöne Bücher waren wieder dabei. Im März habe ich insgesamt 12 Bücher gelesen: 9 Romane und 3 Comics - insgesamt ca. 4.702 Seiten. Etwas besonderes waren auch in diesem Monat wieder die Comic-Adaption von Kai Meyers Wolkenvolk-Trilogie. Da habe ich die beiden finalen Bände (5 und 6) zum Roman "Drache und Diamant" gelesen. Genau wie die 4 Vorgänger wurden die Bücher in tollen Bildern umgesetzt.

Meine März-Lesehighlights:

Kai Meyer - DieSeiten der Welt 3: Blutbuch


Mein Nr. 1 Monatshighlight: Der finale Band von Kai Meyers Seiten der Welt-Trilogie. Mir hat das Finale unheimlich gut gefallen, es wird hier nochmal richtig spannend mit einigen Überraschungen. Ein wirkliches Lesehighlight!

Meine Rezension findet ihr hier.





Jeffrey Archer - Das Vermächtnis des Vaters


Auch der 2. Band der großen Clifton-Saga ist sehr packend und überzeugt mit einer fesselnden Handlung. Bisher bin ich von der Reihe positiv überrascht und kann diese sehr empfehlen.

Meine Rezension findet ihr hier.






David Mitchell - Die Knochenuhren



Dieser Roman ist sehr außergewöhnlich, anders und speziell - und sehr lesenwert. Auch wenn ich nicht die volle Punktzahl gegeben habe, ist diese Geschichte unheimlich beeindruckend.

Meine Rezension findet ihr hier.






Kai Meyer - Giebelschatten


Vor ein paar Tagen habe ich noch ein richtiges Schätzchen auf meinem SuB gefunden: "Giebelschatten" von Kai Meyer, das zwei Novellen enthält, die Anfang der Neunziger in einer Heftromanreihe erschienen sind. Ein toller Einblick in seine früheren Werke, die mir sehr gut gefallen haben!

Meine Rezension findet ihr hier.





Andy Weir - Der Marsianer


Und last but not least: Der Marsianer - Eine  interessante Geschichte, die mit einem besonderem Schreibstil sehr packend geschrieben ist. Wirklich lesenswert.

Meine Rezension findet ihr hier







Da ich mich nicht entscheiden konnte, sind es gleich 5 Romane geworden. :) Auf geht es in einen neuen, wunderbaren Lesemonat! 

Meine TO READ-Liste für April:
  • Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben von Matt Haig (im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde)
  • Die Reise der Amy Snow von Tracy Rees (Buchgewinn)
  • Erbe und Schicksal von Jeffrey Archer (Neuerscheinung)
  • Vier nach Mitternacht von Stephen King (Neuerscheinung)
  • Die Sturmkönige-Trilogie von Kai Meyer 
und ansonsten noch etwas SuB-Abbau. ;)

Kommentare:

  1. Hey Nicole ♥

    oh ich bin ja absolut neidisch, denn Blutbuch muss ich einfach auch noch lesen, aber das wird noch etwas dauern.

    Ich wünsche dir viel Spaß im April :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sine,

      es lohnt sich auf jeden Fall! :)
      Danke, ich wünsche dir auch einen schönen, neuen Lesemonat! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Huhu Nicole,
    auf "Die Knochenuhren" freue ich mich auch schon sehr. Ich werde versuchen es möglichst bald zu lesen! Ich wünsche dir auch schöne Bücher im April!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra,
      "Die Knochenuhren" ist ein unheimlich interessantes Buch. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen! :)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)