Samstag, 30. Juli 2016

Rezension zu "Darkmouth - Broonie und der Tag vor Darkmouth" von Shane Hegarty

Zum Buch

Die Geschichte von Broonie, dem Hogboon und wie er nach Darkmouth kam..

Broonie ist ein Hogboon. Hogboons sind kleine grüne, langohrige Legenden mit großen Nasen und haben meistens immer etwas zu beklagen. Broonie ist vor allem jemand, der gerne redet - und auch manchmal etwas nörgelt. Zurzeit befindet er sich in einem Streichekrieg mit seinen Nachbarn und überlegt fieberhaft, wie er ihnen ihren letzten Streich heimzahlen kann, wo fast jemand Schaden genommen hätte. Noch ahnt er nicht, das ihn bald etwas ganz anderes erwarten wird...


"Als Broonie seinen Erdhügel verließ war er sehr müde. Nach dem Erlebnis mit dem Nager hatte Broonie den Rest des Tages mit einem geöffneten Auge geschlafen. Nur für den Fall, dass die Hogboons von drei Hügeln weiter noch andere Gemeinheiten im Schilde führten." -Seite 11, eBook

Nachdem ich vor kurzem erst den 3. Band der Darkmouth-Serie gelesen habe, war ich ziemlich neugierig auf Broonies Geschichte. Diese Kurzgeschichte, in dem der Hogboon die Hauptrolle spielt,  ist ein toller Zusatzband zu der Romanreihe. Hier erfährt man, was Broonie erlebt hat, bevor er -nicht ganz freiwillig- in Darkmouth gelandet ist, dem einzigen Ort, der noch regelmäßig von Legenden heimgesucht wird. Dort lernt er schließlich den Jungen Finn kennen. Doch bevor das alles passiert, hat Broonie noch eine Begegnung, die die kommenden Ereignisse ins Rollen bringt...
Dieses eBook enthält neben der 35-seitigen Kurzgeschichte auch noch Leseproben von den ersten beiden Darkmouth-Büchern "Der Legendenjäger" und "Die Andere Seite" und einen "kleinen Legendenführer für angehende Monsterjäger"Sehr geeignet für diejenigen, die mal einen Einblick in die Geschichte um Darkmouth bekommen möchten, aber  auch für Leser, denen die Bücher schon bekannt sind.

Mein Fazit:  Ein toller Zusatzband für alle Darkmouth-Fans, denen der kleine Broonie ans Herz gewachsen ist. Dieser taucht in allen Bänden immer wieder auf. Mit seinem schon bekannten, lockeren Schreibstil hat Shane Hegarty hier eine eigene kleine Geschichte erschaffen, die genauso amüsant und abenteuerlich ist wie die "großen" Bücher.  Kurz, aber sehr lesenswert.

Meine Bewertung: 



Titel: Darkmouth - Broonie und der Tag vor Darkmouth
Autor: Shane Hegarty
Genre: Kurzgeschichte, Kinder-/Jugendbuch, Fantasy,
Seitenanzahl: 75
Verlag: Oetinger


Die Bücher der Darkmouth-Serie
Band 1 ~ Der Legendenjäger  (Rezension)
Band 2 ~ Die Andere Seite     (Rezension)
Band 3 ~ Die Legenden schlagen zurück  (Rezension)

eBook-Bonusstory - Broonie und der Tag vor Darkmouth

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    danke für die Rezi und den Tipp zur Darkmouth-Bonusstory! Bisher habe ich zwar nur Band 1 gelesen, aber den fand ich gut und Broonie habe ich schon ins Herz geschlossen. Das ebook lade ich mir gleich mal herunter und freue mich schon auf Teil 2!

    Liebe Grüße von Conny :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ich habe gerade noch den Link zum eBook eingefügt, den hatte ich versehentlich vergesen.
      Ja, Broonie muss man einfach gernhaben! Dann wünsche ich dir viel Spaß beim lesen und eine Leseprobe zum 2. Band findest du hinten im Buch auch noch. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)