Dienstag, 9. August 2016

Gemeinsam Lesen #66

Die Aktion findet ihr jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "An den Rändern der Welt" von Olivier Adam und bin auf Seite 389 von 424.
(Danach folgt "Justins Heimkehr" von Bret Anthony Johnston)


Inhalt:
Als Paul mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in die Bretagne zieht, erhofft er sich einen Neuanfang. Weg von den trüben Gedanken, die ihm das Leben schwer machen. Und wirklich, das Meer gibt ihm Kraft, lässt ihn atmen, endlich fühlt er sich gelöst – bis seine Frau sich von ihm trennt. Ausgerechnet da erhält er einen Anruf seines Bruders, er solle nach Hause kommen, sich um die Eltern kümmern, die seine Hilfe brauchen. Eher unfreiwillig begibt er sich an den Ort seiner Kindheit zurück, den er stets gemieden hat. Es wird eine Reise in die Vergangenheit, die bei ihm mehr auslöst, als er je zu hoffen gewagt hätte. (Quelle)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Mein Bruder und mein Vater warteten auf zwei Stühlen, die rein zufällig dort zu stehen schienen."


3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

Ich bin nun fast am Ende des Romans, der meiner Meinung nach sehr gut geschrieben ist. Es ist ein sehr ernstes und tiefgründiges Buch über einen Mann, den seine Krankheit immer wieder einholt. Wie ist es dazu gekommen? Eher unfreiwillig begibt er sich auf eine Reise in die Vergangenheit...
Ich bin nun gespannt, was mich auf den letzten Seiten des Buches noch erwartet. Eine Rezension gibt es natürlich im Anschluss.


4. Gibt es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem SuB zählt?

Nein, ich zähle alle meine ungelesenen Bücher zu meinem SuB, weil ich mir fest vorgenommen habe, sie alle noch zu lesen. :) Es ist noch soviel tolles dabei. <3

Kommentare:

  1. Huhu!

    Von dem Buch habe ich überhaupt nichts gehört, aber es klingt interessant! Ich halte mal ein Auge auf deinen Blog und warte auf die Rezension. ;-)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich kenne dein Buch leider nicht, aber es klingt auf jeden Fall interessant. Schön, dass es dir bisher gefallen hat - ich hoffe, dass das Ende dir ebenfalls zusagen wird :)
    Ich habe ein paar wenige Bücher, die ich geschenkt bekommen habe, die mich aber nicht ansprechen; das sind vor allem Bücher von Stephen King, da ich mit Horror nichts anfangen, mich aber auch nicht von Büchern trennen kann... also zähle ich sie einfach nicht vom SuB.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      auch wenn es ja eine eher ernste Geschichte ist, ist das Ende doch sehr gut gewählt. Das Buch ist wirklich lesenswert!

      Ich bin inzwischen zwar nicht mehr ganz so oft im Horror-Genre unterwegs, doch zu Stephen King kehre ich regelmäßig zurück. :)
      Das ist natürlich Geschmackssache und ich finde es völlig ok, wenn du genau diese Bücher nicht mit zum SuB zählst. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Aloha,

    ich muss ehrlich sagen, dein Buch hat mich neugierig gemacht. Ich habe heute schon so viele interessante und tolle Bücher gefunden. Jetzt sitze ich meckernd vor meiner Wunschliste. Aber das hier muss noch mit rauf...


    Hier ist mein Beitrag.

    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caro,

      das "Problem" kenne ich nur zu gut. Meine Wunschliste ist auch lang, weil ich immer wieder neue, tolle Bücher entdecke. :)

      "An den Rändern der Welt" ist sehr lesenswert.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Hey Nicole :)

    Mit Büchern von Klett-Cotta habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Das Cover deiner aktuellen Letüre sieht auch toll aus, aber ich weiß nicht, ob der Inhalt wirklich etwas für mich wäre... bin auf jeden Fall auf deine Rezension gespannt :)

    Liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    Dein aktuelles Buch kenne ich zwar nicht, aber was Du schreibst klingt interessant. Wenn man nur alle guten Bücher, die einen ansprechen auch zu lesen schaffen würde, wäre Alles einfacher. ;-)
    Wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katie,

      da hast du Recht. Ein Lesetag müsste 48 Stunden haben. :D

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)