Donnerstag, 18. August 2016

Top Ten Thursday #57

Bei dem Top Ten Thursday geht es um Bücherlisten, die jeden Donnerstag zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden können. Eine Aktion von Steffis Bücher-Bloggeria.

Das Thema in dieser Woche:

Wenn du nur 10 deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?

Das ist eine ganz fiese Frage. *vor dem Bücherregal hin und her laufe* Da ich viele Buchreihen sehr mag, wüde mir die Auswahl sehr schwer fallen. Aber nun gut, ich habe mich schließlich für folgende Bücher entschieden:


Die Seiten der Welt von Kai Meyer

Natürlich darf Kai Meyer auf meiner Liste nicht fehlen. Die Seiten der Welt ist meine absolute Lieblingtrilogie, da ich Bücher über Bücher sehr mag.
Alle drei Bände sind zudem noch signiert. Ein kleiner Schatz in meinem Bücherregal. :)




Der Herr der Ringe von J.R.R Tolkien

Die Geschichte um Frodo und Co. gehörten zu meinen ersten High-Fantasy Büchern und hat mich vor Jahren sehr begeistert.






 

Shining von Stephen King

Shining war vor vielen Jahren mein allererstes Buch von Stephen King und ist daher etwas Besonderes. Es gehört meiner Meinung nach mit zu seinen besten Büchern.




 

Der Übergang von Justin Cronin

Ich kann mich noch genau an den Kauf erinnern. Als in in der Buchhandlung mit der Rolltreppe in der 1. Etage ankam, fiel mein Blick sofort auf dieses Buch mit dem genialen und zugleich unheimlichen Cover. Nachdem mich der Klappentext auch noch überzeugt hat, habe ich es sofort gekauft.
Ein unglaublich toller Auftakt der Trilogie!





Wédora von Markus Heitz 

Diese Neuerscheinung ist gerade erst bei mir eingezogen. Sie stand schon lange vorher auf der Wunschliste, weil der Klappentext eine großartige Geschichte verspricht.
Mein Bruder hat mir schließlich dieses Buch geschenkt.
Danke Tobi! *zuwink* :)
 

Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness
Auch dieses Buch darf nicht fehlen, es hat mich mit seiner seiner besonderen Geschichte unheimlich berührt.







Der Schwarm von Frank Schätzing

Der Schwarm habe ich vor gut zehn Jahren gelesen und fand es damals sehr beeindruckend. Ich habe leider nicht mehr viele Erinnerungen an die Geschichte und möchte sie demnächst mal re-readen.



Harry Potter von J.K. Rowling

Natürlich darf auch Harry Potter in der Liste nicht fehlen. Ich habe die auf dem Bild abgebildete "Zauberbox" in meiner Sammlung. Der Schuber ist ja quasi ein Buch. :D *heimlich noch die restlichen Bände dazu stelle*





Meine kleine Auswahl. Es hätte auch locker eine Top 100 werden können. :D Ich bin gespannt auf eure Listen!

Kommentare:

  1. Hey :)
    Harry Potter findet sich bei mir auch auf der Liste. Ich kann einach nicht ohne. Die restlichen Bücher deiner Liste kenne ich nicht, aber Shining ist noch auf meinem SuB.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ja, die Frage ist heute sehr fies. Hoffentlich kommen wir nie in eine Lage, in der wir unsere Bücher so reduzieren müssen^^
    Von deiner Liste habe ich bisher nur den ersten Band von "Die Seiten der Welt" und natürlich Harry Potter gelesen. Ich bin absolut deiner Meinung, dass der Schuber nur als 1 Buch zählt ;) Ich habe ihn leider nicht, also habe ich mich für meinen Liebling (Band 3) entschieden.
    "Die Seiten der Welt 2", "Der Herr der Ringe" und "Sieben Minuten nach Mitternacht" stehen noch auf meinem SuB, "Der Übergang auf meiner Wunschliste".
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      ja, das wäre sehr schlimm, wenn man wirklich vor so einer Entscheidung stehen würde.
      Harry Potter darf einfach nicht fehlen! :) "Der Gefangene von Askaban" würde ich auch als meinen Favoriten der Reihe bezeichnen.
      Die beiden Folgebände von den "Seiten der Welt" haben noch einiges zu bieten! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole!

    Der Harry *g* auch ich hab EINEN Schuber genommen, allerdings den englischen :)
    Ich hab tatsächlich heute alle Bücher von deiner Liste gelesen *staun* bis auf Band 2+3 von Die Seiten der Welt. Da war ich vom ersten etwas enttäuscht, weil ich etwas anderes erwartet hatte. Ich möchte ihn aber auf jeden Fall nochmal lesen und dann auch die beiden Fortsetzungen gleich hinterher :)
    Alle anderen fand ich auch super; der Schwarm ist bei mir auch schon eine Weile her und ich kann mich nicht so gut erinnern, aber ich weiß noch, dass ichs gut fand. Nur "Wédora", da hatte ich ein bisschen mehr erwartet, aber schlecht ist es nicht!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste


    AntwortenLöschen
  4. Hui, gute Auswahl! Harry und Justin Cronin würde ich wohl auch behalten und auf jeden Fall etwas vom guten Kai Meyer. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)