Dienstag, 20. September 2016

Gemeinsam Lesen #72

Die Aktion findet ihr jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

- Ich lese gerade "Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen und dafür ein ganzes Jahr brauchen" von Morten A. Strogsnes und bin auf Seite 26 von 368.

                                          Klappentext: 
Zum Buch
"Zwei Freunde in einem kleinen Boot, die sich einen lang gehegten Traum erfüllen: Aus den Tiefen des Nordatlantiks wollen sie einen Eishai ziehen, jenes sagenumwobene Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt. Während sie warten, branden wie Wellen die Meeresmythen und Legenden an das Boot, und Morten A. Strøksnes erzählt von echten und erfundenen Wesen, von Quallenarten mit dreihundert Mägen, von Seegurken und Teufelsanglern. Von mutigen Polarforschern, Walfängern und Kartografen und natürlich vom harten Leben an arktischen Ufern, vom Skrei, der vielen Generationen das Überleben auf den Lofoten sicherte, von der Farbe und dem Klang des Meeres. Eine salzige Abenteuergeschichte über die Freiheit und das Glück, den Naturgewalten zu trotzen – und ein atemberaubendes Buch, das uns staunen lässt über die unergründlichen Geheimnisse des Meeres."


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich setzte mich auf die Veranda und blickte in die Natur."

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

- Mir ist dieses Buch durch die schöne Gestaltung und den interessanten langen Buchtitel aufgefallen. Da ich Bücher über das Meer sehr mag, musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Viel kann ich noch nicht dazu sagen, aber die ersten Seiten und der Schreibstil des Autors gefallen mir bisher sehr gut. Zurzeit beschreibt er das Wesen des Eishais - das Urzeitwesen schwimmt am Grund tiefer norwegischer Fjorde bis hinauf zum Nordpol und kann bis zu 200 Jahre alt werden. Ich bin sehr gespannt, wie die Reise der beiden Freunde sich entwickelt und ob sie tatsächlich einen Eishai fangen werden.


4. Auf welches Hobby würdest du ausweichen, wenn es morgen plötzlich keine Bücher mehr gäbe und deine vorhandenen auch alle nicht mehr da wären? 

- Das wäre schlimm. Ganz schlimm. Aber um die Frage zu beantworten: Ich habe immer schon gern gezeichnet, deshalb würde ich das Zeichnen und Malen zu meinem Ersatzhobby machen. Daher mag ich auch sehr gerne Comics und Graphic Novel.

Kommentare:

  1. Hallo Nicole, :)
    der Titel ist wirklich lang, aber interessant. Ich mag solche Titel. ^^ Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)
    Ich kann leider nicht zeichnen, dafür würde ich dann schreiben. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      der lange Titel beschreibt eigentlich genau das, worum es in dem Buch geht. ;)
      Schreiben ist natürlich auch ein guter Ersatz, da habe ich im ersten Moment gar nicht dran gedacht. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hey Nicole :)

    Das klingt ja wirklich nach einem außergewöhnlichen Buch. Das Cover gefällt mir auch sehr, nur der Inhalt ist glaube ich nicht wirklich etwas für mich... Ich fand das Meer immer gruselig und will gar nicht zu viel über die Kreaturen nachdenken, die da kreuchen und fleuchen :D

    Ich fände es auch schlimm, wenn die Bücher weg wären... ich würde es auch aufs Schreiben ausweichen und wohl viel viel mehr Computer spielen ;)

    Hier geht's zu meinem heutigen Beitrag: Gemeinsam Lesen #30 - Survivor. Grahams Prüfung

    Liebe Grüße
    Jacy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacy,

      ich finde es unheimlich interessant, mehr über das Meer zu erfahren, allerdings bleibe ich auch lieber an Land. :D Ich habe inzwischen einige Seiten weiter gelesen, es ist wirklich gut und man erfährt so manches über die vielen, vielen Bewohner. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hey,

    dein Buch kenne ich nicht, aber das Cover ist toll und es klingt auch inhaltlich interessant :) Noch viel Spaß!
    Ich kann leider nicht zeichnen oder malen (nur ausmalen) und bin auch ansonsten eher unkreativ, aber ich würde einfach verstärkt Serien schauen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      Danke, das Buch ist bisher sehr informativ und richtig gut geschrieben. :)

      Es gibt ja inzwischen unheimlich viele Ausmalbücher für Erwachsene. Da würde ich mich auch mal ranwagen, soll ja sehr entspannend sein. ;)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Huhu Nicole, :)

    dein aktuelles Buch hat ja einen wirklich superlangen Titel ;)Ob der im Original auch so ist? Muss ich gleich mal näher recherchieren..Viel Spaß beim Lesen!

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      der Originaltitel lautet:
      "Havboka - eller Kunsten å fange en kjempehai fra en gummibåt på et stort hav gjennom fire årstider" :)

      Danke, inzwischen bin ich 100 Seiten weiter und es gefällt mir richtig gut! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Huhu Nicole =)
    Dein Buch klingt so faszinierend. Habe selber gerade ein Buch ausgelesen, was sich um schottische Sagen dreht und es handelt überwiegend vom Meer und dessen Geschöpfen. Der Titel ist so lang, dass ich gleich nochmal hochscrollen muss, damit ich mir dein Buch genauer anschauen kann. ;)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katie :)

      das klingt auch sehr spannend! Hier geht es hoch in den Norden Norwegens. Man erfährt viel Wissenswertes über das Meer und auch die Gegend. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Huhu!

    Ich habe früher auch viel gezeichnet, vielleicht würde ich das auch wieder aufleben lassen. Aber mittlerweile kann ich das sicher überhaupt nicht mehr! Ich war mal ganz gut. ^^

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy!

      Ja, ich müsste dann auch erstmal mein Zeichenbuch aus dem Keller holen und üben. :)
      Schön zu hören, dass du auch mal gezeichnet hast.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)