Donnerstag, 1. September 2016

Top Ten Thursday #58

Bei dem Top Ten Thursday geht es um Bücherlisten, die jeden Donnerstag zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden können. Eine Aktion von Steffis Bücher-Bloggeria.

Das Thema in dieser Woche:

10 liebste Wälzer ab 500 Seiten

Ein tolles Thema, da ich sehr gerne umfangreiche Bücher lese. :-)
Hier ist meine Liste mit Romanen, die mich begeistet haben:



Der Turm der Welt - Benjamin Monferat
- 704 Seiten

Den Anfang macht dieser historische Schmöker, der gerade erst erschienen ist und mir unheimlich gut gefallen hat.
Ein großes Lesehighlight, das während der Weltausstellung 1889 in Paris spielt.
Monferats Erstling, Welt in Flammen hat einen Seitenumfang von 784 Seiten und liegt schon bereit.


Das Salz der Erde - Daniel Wolf
- 1.150 Seiten

Noch ein historisches Highlight: Der Auftakt der Fleury-Saga.
Mit beeindruckender Seitenanzahl, aber unheimlich lesenswert!
Band 2 - Das Licht der Welt:1.150 Seiten
Band 3 - Das Gold des Meeres: 672 Seiten.





Die Seiten der Welt - Kai Meyer
- 560 Seiten

Natürlich darf meine Lieblingsreihe hier nicht fehlen. Alle drei Bücher liegen bei über 500 Seiten.
Band 2 - Nachtland: 592 Seiten
Band 3 - Blutbuch: 528 Seiten


Der Übergang - Justin Cronin
- 1.040 Seiten

Unvergessen: Der beeindruckende Auftakt der Passage Trilogie!
Band 2 - Die Zwölf: 832 Seiten
Band 3 - Die Spiegelstadt: 992 Seiten (erscheint im Oktober 2016)





Wédora - Markus Heitz
- 608 Seiten

Ich stecke gerade noch mittendrin, bin aber jetzt schon sehr begeistert von der Geschichte, daher kommt das Buch mit auf die Liste.








Der Herr der Ringe - J.R.R. Tolkien
- 1.543 Seiten

Das Fantasy-Highlight darf natürlich auch nicht fehlen. Inzwischen gibt es die Geschichte als Sonderausgabe, in der die 3 Einzelbände zusammengefasst sind.




 


Limit - Frank Schätzing
- 1.312 Seiten

Ein sehr beeindruckender Zukunftsthriller, der im Jahre 2025 spielt, mit Fahrstuhl ins Weltall und Hotel auf dem Mond.


 




Es - Stephen King
- 1.536 Seiten

Das große King-Horror-Highlight mit dem unheimlichsten Clown aller Zeiten.




The Stand - Stephen King
- 1.712 Seiten

Dieser beeindruckende Endzeit-Roman ist sehr lesenswert und in der ungekürzten Neuausgabe aktuell über 1.700 Seiten lang. Gelesen habe ich ebenfalls eine Version der ungekürzte Ausgabe, die aber "nur" ca. 1.350 Seiten hatte, die einzelnen Seiten aber sehr eng beschrieben waren.




Die Säulen der Erde - Ken Follett
- 1.296 Seiten

Dieses Buch gehörte mit zu meinen ersten historischen Romanen und hat mich so gefesselt, dass ich den Nachfolger Die Tore der Welt (1.312 Seiten) direkt hinterher gelesen habe.

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    "The Stand" habe ich mir fest für dieses Jahr vorgenommen und jetzt liegt es schon eine Weile am SuB herum. Aber ein paar Monate habe ich ja noch Zeit.

    "Der Übergang" haben wir gemeinsam. :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      "The Stand" lag auch etwas länger auf meinem SuB, weil ich mich zuerst nicht rangetraut habe. Doch es lohnt sich! Ich werde es sicherlich irgendwann nochmal re-readen. Genauso wie "Der Übergang. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hi Nicole,

    da haben wir die Säulen der Erde gemeinsam! Hätte ich sauch drauf getippt, ansonsten bist du ja eher Dystopie-Leserin.

    Eben hat es hier gewaltig geregnet, aber ich wünsche dir optimistisch mal eine sonnige Restwoche!
    Gruß Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara,

      ich habe hier etwas gemischt, da ich auch sehr gerne mal Historisches lese. :)

      Danke, ich wünsche dir auch ein schönes, sonniges Wochenende!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hihi, ich wusste, dass du "Die Seiten der Welt" reinnehmen wirst. Und "Wedora". Auf dich ist Verlass. :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "Die Seiten der Welt" dürfen hier natürlich nicht fehlen! :)
      Bei "Wédora" bin ich jetzt auf den letzten 200 Seiten und es gefällt mir sehr gut.

      Löschen
  4. Huhu!

    "Der Turm der Welt" steht schon auf meiner Wunschliste! :-)

    "Die Seiten der Welt" möchte ich auch noch lesen, aber im Moment widerstrebt es mir ein bisschen, noch mehr Reihen anzufangen... Aber irgendwann muss diese Reihe sein.

    "Der Übergang" ist ein großartiges Buch, aber ich bin erst halb durch durch "Die Zwölf" - dabei steht in einer meiner Lieblingsbuchhandlungen schon eine Weile der dritte Band auf englisch und lacht mich an....

    An "Der Herr der Ring" und "Es" habe ich gar nicht gedacht, obwohl ich die Bücher liebe! :-)

    "The Stand" habe ich noch nicht gelesen, will das aber auf jeden Fall noch tun. Und "Die Säulen der Erde" habe ich vor 20 Jahren oder so gelesen!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,

    ES... ein geniales Buch, welches ich mit 16 gelesen habe. Obwohl ich Clowns hasse konnte ich den Wälzer einfach nicht weg legen, ich hab Nächte durchgelesen, gebibbert und mich immer wieder gefragt, warum ich mir das an tu? Tja, King kann einen halt echt packen, egal wie Schiss man dabei hat *lach*

    Die anderen Bücher kenn ich zwar aber hab sie selber nie gelesen.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alexandra,

      so ging es mir auch. Ein Buch, dass man nicht so schnell vergisst. Danach sieht man Clowns mit anderen Augen. ;)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. *lach* Ich hab ja Clowns schon immer mit anderen Augen gesehen, schon als Kind hab ich die gehasst. Und meine Oma nam mich genau deswegen immer mit in den Zirkus, sie fand die immer ganz toll. *örks* Darum fand ich mich ja immer so bescheuert das ich das Buch gelesen habe ...

      Aber stimmt schon, das Buch, der Film geht einem nicht mehr aus dem Kopf.

      Schönen Mittwoch noch.
      Alex

      Löschen
  6. "Der Übergang" und diverse Bücher von Stephen King habe ich in der Woche häufig auf Blogs gesehen. Ich muss unbedingt mal diese Lücken bei mir schließen und die auch mal lesen. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)