Donnerstag, 15. September 2016

Top Ten Thursday #59

Bei dem Top Ten Thursday geht es um Bücherlisten, die jeden Donnerstag zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden können. Eine Aktion von Steffis Bücher-Bloggeria.

Das Thema in dieser Woche:

10 Bücher, die in Deutschland spielen

In dieser Woche ist es bei mir eine Top 8 geworden, darunter auch Bücher, die nur teilweise in Deutschland spielen. :)




Ken Follett - Kinder der Freiheit
Band 3 der Jahrhundert-Saga 

Dieser Band spielt zwar nur zum Teil in Deutschland, doch ist hier Berlin und die damalige DDR ein zentrales Thema.

- zur Rezension  bei Lovelybooks 




 
 Kai Meyer - Das zweite Gesicht

Dieser Roman spielt im Berlin der 1920er Jahre und ist eine Mischung aus Mystery-Thriller, etwas Horror und Fantasy.

- zur Rezension




 

Michael Theißen - Leons Erbe

Aus dieser spannende Thriller, in dem eine Frau kurz hintereinander zwei schwere Schicksalsschläge erlebt, spielt mitten in Deutschland.

- zur Rezension







Sabine Kornbichler - Das Verstummen der Krähe

Stellvertretend für alle drei Bände um die Nachlassverwalterin Kristina Mahlo liste ich hier den ersten Band auf.

- zur Rezension





Andreas Izquierdo - Romeo und Romy

Diese herzerwärmende Geschichte spielt in einem kleinen, idyllischen Dorf im Erzgebirge.

- zur Rezension




Sebastian Fitzek - Noah 

Wie einige von Fitzeks Thrillern spielt auch Noah (zum größten Teil) in Berlin.
Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich dieses Buch gelesen habe, doch es bleibt im Kopf.

- zur Rezension bei Lovelybooks





Sebastian Fitzek/Michael Tsokos - Abgeschnitten

Ein sehr spannender Thriller, in dem es auf die Hochseeinsel Helgoland geht, die wegen einem Orkan vom Festland abgeschnitten ist.

- zur Rezension auf Lovelybooks





Daniel Wolf - Das Gold des Meeres
Band 3 der Fleury-Saga

Zugegeben, der Roman spielt nicht hauptsächlich in Deutschland, doch da die Kaufleute während ihrer großen Handelsreise doch einige Deutsche Städte besuchen, habe ich ihn mit aufgelistet.

- zur Rezension



Kommentare:

  1. Hi Nicole,

    da haben wir gar keine Überschneidungen und Fitzek habe ich direkt bei dir erwartet! :-)

    Thriller habe ich gar nicht aufgeführt!
    Schau doch mal, wie du meine Liste findest.

    http://sommerlese.blogspot.de/2016/09/top-ten-thursday-9.html

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    und wieder haben wir eine Gemeinsamkeit: "Leons Erbe". An Folletts Jahrhundert-Saga habe ich gar nicht gedacht, dabei hätte es auch gut zum Thema gepasst.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    War gar nicht so einfach oder? Ich hätte gedacht, dass du einen "Seiten der Welt" Roman mit rein nimmst. Immerhin spielten doch einige Szenen in Deutschland oder? :)

    Achja den lieben Fitzi hab ich auch dabei. :)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathy!

      Ja, ich musste wirklich überlegen, welche Romane wirklich in Deutschland spielen. Ich habe tatsächlich an "Die Seiten der Welt" gedacht, aber da es ja zum größten Teil in England spielt, habe ich mich für "Das zwiete Gesicht" entschieden.

      Ja, von Fitzek könnte man so einige auflisten. :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)