Montag, 17. Oktober 2016

Montagsfrage #74

Die Montagsfrage gibt es jede Woche bei Buchfresserchen.
Die Frage in dieser Woche:

Welcher Einzelband steht bei dir aktuell auf der Leseliste?

Zufällig habe ich gestern mit einem Einzelband begonnen: Anton hat kein Glück von Lars Vasa Johansson. Diesen besondere Roman, in dem es um einen Berufszauberer geht, der nicht so recht an Magie glaubt und plötzlich vom Pech verfolgt wird, lese ich gerade in einer Lovelybooks-Leserunde.
Das Buch erscheint am 21.10. im Rowohlt Verlag.

Wenn ich die aktuellen Bücher von Simon Beckett und Stephen King mal zur Seite stelle, da sie beide Fortsetzungen von Reihen sind, ist der nächste Einzelband auf meiner Leseliste Die Launenhaftigkeit der Liebe von Hannah Rothschild. Dieses Buch war in der letzten Lovelybox und verspricht eine spannende Geschichte, in dem u.a. ein wertvolles Gemälde eine Rolle spielt.

Kommentare:

  1. hey,

    leider sagen mir beide Bücher nichts von dir, ist ja auch nicht ganz so mein Genre. Bei Stephen King hätte ich vielleicht noch mitreden können ^^
    mein Beitrag:
    http://vanessasbibliothek.blogspot.de/2016/10/montagsfrage-12016.html

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nicole,

    interessant, von beidne Büchern habe ich noch nichts gehört. Werde ich mir mal genauer angucken.

    LieGrü
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Oho!
    Das neue Buch von Simon Beckett möchte ich auch lesen, von der Hof war ich wie gesagt doch sehr enttäuscht! allerdings hab ich gerade mein Budget ausgeschöpft, weil ich die letzten drei Tage auf einem großen Bücher-Flohmarkt war und dort doch einiges mit nachhause geschleppt habe...

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Linda,

      ich bin auch schon so gespannt auf den neuen Beckett! Er liegt schon lesebereit hier. :)

      Bücher-Flohmärkte sind toll! <3 Da werden die Taschen schonmal schwer. Doch Bücher kann man nie genug haben. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)