Dienstag, 24. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #90

Die Aktion findet ihr jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

- Ich lese gerade "Der Kaffeedieb" von Tom Hillenbrand und bin auf Seite 140 von 480.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Zum Buch



- "Von dem Besitzer, einem Limburger Adligen, hatte Obediah das Herrenhaus, die Stallungen und die Mühle für sechs Wochen gemietet."


3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

Dieses Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste, da mich der Klappentext sehr neugierig gemacht hat. Die Geschichte spielt Ende des 17. Jahrhunderts, der Zeit wo ganz Europa dem wunderbaren Kaffee verfällt. Dieser ist aber sehr teuer und nur die Osmanen haben das Monopol darauf. Auf Diebstahl der Bohnen steht der Tod - doch Obediah Chalon geht das Riskio ein und entwirft einen Plan...
Ich bin noch im ersten Drittel, doch es verspricht schon jetzt, noch sehr spannend zu werden. Das Buch ist in jedem Fall kein klassischer, sondern ein historischer Abenteuerroman. Gefällt mir bisher sehr gut.


4. Schaffst du es, drei Monate ohne Buchkauf auszukommen? Wenn nein, warum?

- NEIN. :D
Drei Wochen wären vielleicht machbar, aber drei Monate....da würde ich erfolgreich scheitern. Dafür sind die Verlockungen einfach zu groß - die Wunschliste ist lang, tolle Neuerscheinungen stehen vor der Tür - es gibt einfach so viele wunderbare Büche, die noch nicht bei mir eingzogen sind..
Natürlich muss ich mich beim Buchkauf aus finanziellen Gründen schon einschränken - aber drei Monate ganz ohne - nein, das schaffe ich nicht. ;)
Wie sieht es bei euch aus?

Kommentare:

  1. Hey,

    dein Buch kenne ich nicht, aber es klingt sehr interessant - ich mag historische Romane und hier klingt das Thema ungewöhnlich. Ich schaue es mir mal genauer an :) Dir viel Spaß beim Lesen!
    Ich könnte es drei Monate ohne Buchkauf schaffen, aber ich will gar nicht^^
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      ja, es ist ein sehr interessantes Buch. Inzwischen habe ich es ausgelesen und finde es gut gelungen. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)