Donnerstag, 9. Februar 2017

Top Ten Thursday #72

Bei dem Top Ten Thursday geht es um Bücherlisten, die jeden Donnerstag zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden können. Eine Aktion von Steffis Bücher-Bloggeria.

Das Thema in dieser Woche:

10 Klassiker, die jeder lesen sollte

Ich lese sehr gerne Klassiker und habe auch noch einige auf meiner Leseliste. 
Ich habe mich hier für zehn Klassiker entschieden, die zwar aus völlig unterschiedlichen Genres stammen, mich aber jeder auf ganz eigene Art begeistert haben. 



Der Herr der Ringe
J.R.R. Tolkien

Sieben Minuten nach Mitternacht
Patrick Ness




Wer die Nachtigall stört...
Harper Lee

Der kleine Prinz
Antoine de Saint Exupéry







Shining
Stephen King

Stolz und Vorurteil
Jane Austen




Mord im Orientexpress
Agatha Christie

Die unendliche Geschichte
Michael Ende






Dracula
Bram Stoker

Die Säulen der Erde
Ken Follett







Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    ich war da heute sehr Auste-lastig. Wir haben somit mit "Stolz und Vorurteil" eine Übereinstimmung!

    "Der Herr der Ringe" habe ich als Klassiker der High-Fantasy leider vollkommen außer Acht gelassen. Genau wie "Die unendliche Geschichte" und "Der kleine Prinz".

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bella,

      da "Stolz und Vorurteil" mir damals unheimlich gut gefallen hatte, möchte ich in diesem Jahr unbedingt weitere Romane von Jane Austen lesen. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hey Nicole :)

    Von den Büchern habe ich nur Herr der Ringe gelesen und die Reihe liebe ich :D
    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Titel her, aber gelesen habe ich sie nicht.

    Ich habe heute keinen Beitrag, bin momentan zu sehr im Prüfungsstress. Aber ich schmöcker gerne mal durch die Beiträge :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea :)

      Ja, "Der Herr der Ringe" hat mir auch unheimlich gut gefallen. Es war mein Einstieg in die High-Fantasy. :)

      Ich drücke dir für die anstehenden Prüfungen die Daumen!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu :)

    An Herr der Ringe habe ich gar nicht gedacht, wenn ich ehrlich sein soll. Ich habe es vor zig Jahren mal gelesen – ob ich es mir jemals wieder antun werde, bezweifle ich ;) Nicht das es schlecht wäre, aber es ist sehr anstrengend, finde ich.

    Shining muss ich unbedingt noch lesen… Es steht schon eine Ewigkeit in meinem Bücherregal :/

    Stolz und Vorurteil & Die unendliche Geschichte möchte ich mir im Laufe des Jahres noch holen. Beide Bücher reizen mich unheimlich und ich bin gespannt, ob sie mir gefallen werden.

    Und dann noch eine Gemeinsamkeit auf unserer Liste: Dracula :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabrina,

      "Shining" war vor vielen Jahren mein erster King und hat mich zum begeisterten King-Leser gemacht. :)

      "Stolz und Vorurteil" kann ich sehr empfehlen. Dieser TTT erinnert mich daran, dass ich mal wieder etwas von Jane Austen lesen sollte. :)

      Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern und bin gespannt, wie dir die Klassiker gefallen werden!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Abend Nicole,

    Der Herr der Ringe, für mich eine geniale Filmtrilogie. Ich denke nicht das ich die Bücher noch lese, da ich die Filme alle gesehen habe.

    Sieben Minuten nach Mitternacht hingegen steht schon lange auf meine WuLi. Mal sehen wann das Buch bei mir einziehen wird.

    Wer die Nachtigall stört ist kein Buch welches mich neugierig macht, ich habe mir letztes Jahr angesehen und es tateinfach nicht klick gemacht. Dafür steht der kleine Prinz seit 2 Wochen bei mir bereit gelesen zu werden:D

    Shining war mein erstes Buch von King damals mit 15. Einfach genial und ich hab solche Lust es wieder mal zu lesen.

    Stolz und Vorurteil liegt schon lange auf meinem iPad und staubt so vor sich hin, soweit das natürlich gehen kann bei einer digitalen Ausgabe *gg* Irgendwie hat mich doch noch nicht angemacht zu lesen.

    Mord im Orientexpress, Agatha Christi war die Lieblingsautorin meiner Mutter, glaube ich zumindest, von ihr hatte sie die meisten Bücher im Regal stehen. Auch wenn ich die Schrullige alte Dame im Film sehr mochte, hat es mich nur wirklich neugierig gemacht, Bücher von ihr zu lesen.

    Und Die unendliche Geschichte muss man ja gelesen haben oder ;)

    Dracula von Sticker liegt eben so auf meinem iPad, mal sehen wann ich es lesen werde. Und von Ken Follett hab ich noch kein Buch gelesen, und es gibt auch nur grade ein einziges Buch auf meiner WuLi von ihm.


    Mal sehen wann ich von den Büchern berichten kann ;)

    Liebe Grüsse und schönen Abend
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,

      vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar! :)

      "Sieben Minuten nach Mitternacht" habe ich im letzten Jahr gelesen und gehört zu meinen absoluten Highlights. Es ist unheimlich berührend. :)

      Ich habe mir vorgenommen, in diesem Jahr mal wieder mehr Klassiker zu lesen - da gibt es ja noch so viel zu entdecken.

      Ich bin gespannt, was du nach dem Lesen zu berichten hast!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Hi Nicole,

      nichts zu danken ;)

      Okay, mal sehen wann das Buch bei mir einziehen wird. Der ilm kommt ja dieses Jahr in die Kinos, also werd ich den noch nicht gucken, sonst lese ich das Buch sicher nicht mehr *gg*

      Da hast du recht, es gibt so viele Klassiker... Ich bin auf alle Fälle gespannt welche du in Zukunft liest und uns dann vorstellst ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
    3. Auf die Verfilmung bin ich auch sehr gespannt. :)

      Welche Klassiker ich in diesem Jahr unbedingt noch lesen möchte:
      "Das Bildnis des Dorian Gray", "Der alte Mann und das Meer" und noch einige Romane von Jane Austen. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    4. "Das Bildnis des Dorian Gray" liegt auch noch auf meinem SuB. Mal sehen wann ich an das Buch ran komme und es lese. Aber erst mal die beiden die ich hier habe.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  5. hey,

    ich finde es richtig gut, dass du Shining auf deiner List hast! Und wir haben Stolz und Vorurteil gemeinsam und Dracula :)

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,

    auf "Dracula" habe ich ganz vergessen, dafür haben wir Harper Lee gemeinsam.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Nicole,
    bei "HdR", "Wer die Nachtigall stört", "Der kleine Prinz" und "Die unendliche Geschichte" stimme ich zu. "Die Säulen der Erde" ist eines der wenigen Bücher, die ich abgebrochen habe und bei den anderen kann ich nicht mitreden :)
    LieGrü
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elena,

      "Die Säulen der Erde" war damals der erste historische Roman, den ich gelesen habe. :) Gleich danach folgte die Fortsetzung "Die Tore der Welt". Aber es sind schon ziemlich umfangreiche Bücher. ;)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  8. Guten Abend Nicole.
    Da hast da aber ein paar feine Bücher ausgesucht.
    Ich liebe "Der kleine Prinz". Und von "Wer die Nachtigall stört" war ich auch ziemlich beeindruckt. "Die unendliche Geschichte" habe ich als Kind geliebt und habe immer davon geträumt, auch auf Fuchurs Rücken durch die Lüfte zu reiten.
    "Mord im Orient Express" und "Herr der Ringe" habe ich bisher noch nicht gelesen, möchte das aber unbedingt schnellstmöglich mal ändern. Vielleicht wird es dieses Jahr ja was. Mal sehen.
    "Shining" finde ich auch interessant, weiß aber nicht, ob mir das nicht zu gruselig wäre.
    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,

      "Shining" war damals mein erster Roman von Stephen King, das Buch gibt einen guten Einblick in den Stil seiner Bücher. Ein wenig unheimlich ist es schon, aber auch packend. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Ich hab ja gerade Green Mile gelesen und das konnte mich nicht sooo begeistern. Mal sehen, ob ich King noch eine Chance gebe ;) Wahrscheinlich schon, wo doch so viele ihn so verehren... :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)