Montag, 6. März 2017

Montagsfrage #90


Die Montagsfrage gibt es jede Woche bei Buchfresserchen.
Die Frage in dieser Woche:

Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?

Das kommt ganz auf die Handlung an: Wenn diese eher komplex mit vielen Charakteren und Handlungssträngen ist, lese ich gerne längere Zeit am Stück und vor einer Unterbrechung dann auch gerne das Kapitel zuende. Ansonsten komme ich nach Unterbrechungen sehr schnell wieder in die Handlung rein, notfalls lese ich die vorige Seite einfach nochmal.

Wenn es aber Unterbrechungen von einem längeren Zeitraum sind, beispielsweise weil man erst ein anderes Buch lesen möchte, dann tue ich mich damit etwas schwer. Ich kann auch ganz schlecht mehrere Bücher parallel lesen. Allerhöchstens mal zwei Bücher gleichzeitig.
Doch meistens kommt bei mir ein Buch nach dem anderen - da habe ich dann mit kurzzeitigen Unterbrechungen kein Problem. :-)



Kommentare:

  1. Hallo Nicole!
    Mir geht es da auch so wie dir. Kurzzeitige Unterbrechungen sind ganz okay, aber längere Zeit ist immer schwierig. Ich mache das nur ungern. Parallel kann ich nur Bücher lesen, die vom Thema her total unterschiedlich sind und wo möglichst nicht die gleichen Namen drin vorkommen. Sonst werfe ich im Kopf die Handlungen vollkommen durcheinander und bastel mir meine eigene Geschichte. Das ist auch nicht so das Wahre.

    Liebe Grüße
    von der Leuchtturmwaerterin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tamara!

      Stimmt, wenn die Handlungen sehr ähnlich sind, dann kann es tatsächlich schwierig werden. :) Gerade bei umfangreichen Bücher lese ich dann doch lieber nacheinander, weil ich sonst einfach durcheinander komme.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    Mittlerweile lese ich Bücher auch parallel. Diese müssen allerdings unterschiedliche Themen haben. Unterbrechungen an sich sind für mich eher kein Problem, da ich lange Zeit nur beim Bahn fahren überhaupt Zeit zum Lesen hatte.

    Zu meinem Beitrag geht es hier.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)