Dienstag, 16. Mai 2017

Gemeinsam Lesen #106

Die Aktion findet ihr jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

- Ich lese gerade "Fireman" von Joe Hill und bin auf Seite 603 von 820 des eBooks.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Zum Buch

"Seine Augen leuchteten eigenartig auf."

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

- Fireman ist das neue Buch von Stephen Kings Sohn Joe Hill und mit 960 Seiten (Printausgabe) schon etwas umfassender. Hier geht es um eine weltweite Pandemie, die "Dragonscale" genannt wird und nach und nach sämtliche Menschen infiziert, und sie dann in Flammen aufgehen lässt. Doch es gibt den mysteriösen Fireman, der es anscheinend schafft, das Feuer zu kontrollieren...

Das ist nur ein kleiner Einblick in die abenteuerliche Dystopie. Ich bin jetzt mittendrin und nun kommt etwas Schwung in die Geschichte. Nach spannendem Anfang zog sich die Geschichte dann erst etwas in die Länge, doch mittlerweile kommt etwas Bewegung in die Sache. Was mir sehr gut gefällt, ist der Schreibstil. Der Roman ist sehr gut verständlich.

4. Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst? 

- Oje oje - nicht gut. Meine aktuelle Protagonistin ist die junge Frau Harper Grayson, die sich mit Dragonscale infiziert hat und darum bangen muss, nicht plötzlich in Flammen aufzugehen. Zudem ist sie auch noch schwanger und kämpft für das Leben ihren ungeborenen Kindes. Ein toller, starker Charakter, aber da Amerika in Schutt und Asche liegt, hat sie kein gutes Leben.


Kommentare:

  1. Huhu Nicole,

    ich kannte dein Buch noch nicht, aber es hört sich auf jeden Fall spannend an. Ich wusste gar nicht, dass Stephen Kings Sohn auch schreibt. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, würde ich sagen :D Die Dystopie klingt nach etwas, das mir gefallen könnte. Ich wünsche dir jedenfalls noch viel Spaß mit dem Buch.

    Vielleicht magst du ja bei mir mal vorbeischauen?
    Hier geht’s zu meinem Beitrag


    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Myna,

      dieses war auch mein erstes Buch von Joe Hill. Ich denke, ich werde noch weiteres von ihm lesen, er schreibt sehr gut. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole, :)
    das klingt nach einer tollen Idee für eine Dystopie. :) Die Vorstellung, jederzeit in Flammen aufgehen zu können, ist gruselig. Da würde ich auch nicht gerne tauschen.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nicole :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, aber es klingt echt gut. Das schaue ich mir gleich mal näher an :)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Abend :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)