Sonntag, 1. April 2018

Monatsrückblick März 2018


Hallo ihr Lieben,

Gerade ist ein sehr buchiger Monat zuende gegangen. Die Leipziger Buchmesse stand bei vielen auf dem Plan - ich war leider nicht vor Ort, doch dank vieler Berichte und Fotos von anderen Bloggern, sowie einige Livestream-Angebote konnte man sich als Daheimgebliebene ein bisschen Messefeeling nach Hause holen. Danke an alle für die schönen Berichte!!
Daneben war der März auch ein Monat mit zahlreichen, tollen Neuerscheinungen. Einige davon durfte ich bereits vorab oder passend zum Termin lesen. Begeistert haben mich in diesem Monat wieder einige Bücher. Dazu gehörten Die Klinge des Schicksals von Markus Heitz, Die Gabe  des Himmels von Daniel Wolf, Der Schatzsucher von Fabian Kahl und Der nächstferne Ort von Hayley Long.
Nicht ganz so überzeugen konnten mich hingegen Die Herzen der Männer von Nickolas Butler und Artemis von Andy Weir.

Bevor wir nun zu meiner Monatsstatistik übergehen, gibt es das erste vierteljährlich geplante Update der Aktion #18für2018. Unter diesem Hashtag haben viele Blogger eine Liste von 18 Büchern erstellt, die sie gerne in diesem Jahr lesen möchten. Ich habe bisher schon acht Bücher von meiner Liste gelesen. Die Liste, ein Update und die Links zu den jeweiligen Rezensionen findet ihr in meinem Beitrag:


Hier kommt nun meine Monatsstatistik:

 Mein Lesemonat in Zahlen
 
11 gelesene Bücher
 4.808 gelesene Seiten
durchschnittlich 155 gelesene Seiten pro Tag

Bewertungen
 5 x 5 Sterne
3 x 4,5 Sterne
  1 x 3 Sterne
2 x 2,5 Sterne



Gelesene Bücher im März


Markus Heitz - Die Klinge des Schicksals

Nickolas Butler - Die Herzen der Männer

Margery Sharp - Die Abenteuer der Cluny Brown

Nell Leyshon - Die Farbe von Milch
 
Judith Rossell - Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Daniel Wolf - Die Fleury-Saga 4: Die Gabe des Himmels
 
Fabian Kahl - Der Schatzsucher

Andy Weir - Artemis

Jean Webster - Lieber Feind

Hayley Long - Der nächstferne Ort

Imogen Hermes Gowar - Die letzte Reise der Meerjungfrau



Buchhighlights


Die Klinge des Schicksals
Markus Heitz

Der Schatzsucher
Fabian Kahl

Die Fleury-Saga 4: Die Gabe des Himmels
Daniel Wolf





Ausblick auf den Lesemonat April

Lesepläne und Neuerscheinungen
 
Folgende Bücher möchte ich gern im April lesen:

Charlotte Link - Im Tal des Fuchses
Jon Walter - Mein Name ist nicht Freitag
Emma Donoghue - Raum
Ursula Poznanski/Arno Strobel - Invisible
Stephan M. Rother - Die Königschroniken 2: Ein Reif von Bronze
V. E. Schwab - Weltenwanderer Trilogie 1: Vier Farben der Magie

ansonsten entscheide ich wie immer spontan. :)


Neuerscheinungen, auf die ich mich freue:

Oliver Plaschka - Fairwater ~ erscheint am 03.04.2018
Matt Haig - Wie man die Zeit anhält ~ erscheint am 20.04.2018 
Frank Schätzing - Die Tyrannei des Schmetterlings ~ erscheint am 24.04.2018


 
Ich wünsche euch nun noch schöne Osterfeiertage und einen schönen neuen Lesemonat! 
Liebe Grüße, eure Nicole 

Kommentare:

  1. Huhu Nicole :D
    Ein echt schöner Monat! 11 Bücher sind echt viel!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich keins, an Markus Heitz komme ich irgendwie nicht heran! ;( >von deinem Vorhaben für den April kenne ich allerdings "Das Tal des Fuchses", das hat mir echt gut gefallen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jessi,

      Danke! Ich war selbst überrascht, dass es 11 Bücher geworden sind. :D

      Charlotte Links "Im Tal des Fuchses" lag schon lange auf dem SuB - nun habe ich es endlich befreit. ;)
      Bisher ist es ganz gut geschrieben. Mal schauen, wie sich die Geschichte noch entwickelt.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Von Deinen im März gelesenen Büchern habe ich selbst gar keines gelesen und habe eigentlich auch nur "Artemis" auf der Leseliste - ausgerechnet ein Buch, das bei Dir nicht ganz so gut angekommen ist, wie bei einigen anderen auch. Trotzdem will ich mir selbst ein Bild machen.

    Von Deinen Leseplänen für den April kenne ich "Im Tal des Fuchses". Ich will mal noch nichts verraten, wie es mir gefallen hat und warte mal ganz neugierig Deine Rezension dazu ab.

    Matthew Haig folge ich auf Twitter (und erfreue mich an seinen weisen Äußerungen) und sammele seine Bücher ;-) aber leider habe ich bis jetzt noch keines davon gelesen. Wird endlich mal Zeit!

    Ich wünsche Dir noch schöne restliche Ostertage und einen tollen Lese-April!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gabi,

      genau, mache dir bei "Artemis" am besten mal selbst ein Bild - ich bin sehr gespannt wie deine Meinung ausfällt.

      Zurzeit lese ich "Im Tal des Fuchses" und bin gespannt, wie sich dir Geschichte noch entwickeln wird.

      Von Matt Haig habe ich zuletzt "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" gelesen, was mich sehr beeindruckt hat. Aber auch seine Romane sind sehr gut geschrieben. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu fleißige Lesemaus ;-)
    du hast ja richtig viele Bücher "geschafft". Wie schön, dass wieder einige Highlights dabei waren. Deine buchigen Pläne für den April klingen auch gut, freu dich auf "Vier Farben der Magie", das Buch ist so toll, und die Fortsetzung auch!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heike!

      Ja, auch "Vier Farben der Magie" bin ich wirklich gespannt! :)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)