Dienstag, 27. Juni 2017

Gemeinsam Lesen #112

Die Aktion findet ihr jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Everland von Rebecca Hunt und bin auf Seite 100 von 335 des eBooks.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Zum Buch


"Dinners saß draußen vor dem Zelt auf einem Ölkanister und fuhr sich mit einer verbundenen hand über seinen grauenhaften Harrschnitt." 



3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

Nachdem mich der Roman Herz auf Eis von Isabelle Autissier sehr begeistert hat, bin ich auf das Buch Everland aufmerksam geworden, dem neuen Roman von Rebecca Hunt. Im Klappentext heißt es:

"Abenteuergeschichte, spannender Thriller und psychologisches Drama in einem." 

Es geht um zwei Antarktisexpeditionen im Abstand von 100 Jahren, die die Insel Everland erforschen. Bisher ist es psychologisch sehr spannend und auch dramatisch. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.



4. Buchblogger-Elite. Gibt es sowas? Zählst du dich dazu bzw. wie stehst du dazu?

Davon habe ich noch nie gehört. "Elite" bedeutet ja soviel wie ein erlesener Kreis - das wäre ja dann eine Gruppe von Buchbloggern, die sich von den "normalen" abheben würde. Irgendwie klingt das furchtbar.
Wir Buchblogger sind eine tolle Gemeinschaft und ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Gerade die Unterschiede bei den Blogs machen ja jeden Blog einzigartig: Es gibt großere und kleinere Blogs mit ganz unterschiedlicher Gestaltung, jeder hat seinen eigenen Stil - sei es beim Schreiben oder Rezensieren.
Doch wir bleiben alle ganz normale Menschen, daher lehne ich eine Blogger-Elite eher ab.


Kommentare:

  1. Hey Nicole :)

    dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht so mein Genre.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :)

    Schöne Antwort bei 4. :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole, :)
    ich habe bisher auch nichts von Bloggern mitbekommen, die sich als Elite fühlen. Es geht ja vor allem um den Spaß und den Austausch und nicht darum, die besten zu sein. Elite ist wirklich ein sehr negativ behaftetes Wort.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      so sehe ich das auch. :) Ich habe auch noch nichts von einer Blogger-Elite gehört.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)